© Frank Menzel - espresso-agentur.de
 
© Frank Menzel - espresso-agentur.de

 

Hildesheim bietet günstige Studentenzimmer:

Das Studenten in Deutschland bis zu 600 EUR für ihr Zimmer bezahlen, hat das Handelsblatt bereits im April 2015 berichtet.

Hildesheim feiert seit dem 28.03.2015 sein 1.200jähriges Stadtjubiläum. Die Studenten der Stadt dürfen sich über niedrige Mietpreise freuen: Im oberen Preissegment kostet ein WGZimmer mindestens 290 Euro. In der unteren Preiskategorie (unteres Viertel) zahlt man bis zu 237 Euro. Damit ist Hildesheim auf Platz 9 der günstigsten Uni-Städte!

Du hast Fragen: KLICK!

© Mila Supynska - Fotolia.com
 
© Mila Supynska - Fotolia.com

 

Studiengebühren

Zum Wintersemester 2014/2015 werden nun auch für Studenten in Niedersachsen die Studiengebühren abgeschafft. Somit werden in ganz Deutschland keine Studiengebühren mehr fällig. Erst ab dem 16. Semester gilt  weiterhin der Regelsatz von 500,- EUR pro Semester. Allerdings nicht, wenn außergewöhnliche Umstände zum Tragen kommen - darunter fallen Angehörigenpflege oder die Kinderbetreuung.  

 

Steuern

Studenten, die einen Nebenjob neben dem Studium leisten, erhalten künftig einen höheren Steuergrundfreibetrag. Dieser wird angehoben von bisher 8.130,- EUR nun auf 8.354,- EUR. Also erhältst Du 200,- EUR mehr, bevor Steuern fällig werden.

 

BaFög-Reform

Die BAföG-Reform soll kommen. Ist aber immer noch nicht da. Versprechungen werden gemacht von Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU) im Interview mit dem Spiegel Online. Aber weiterhin ist Warten angesagt.

 

Du hast Fragen: KLICK!

Test